Tagesausfahrt ins Tropenhaus Frutigen

 

Glarner Seniorenverband

Ausflug ins Tropenhaus

 

Am Mittwoch, 22. Juni, unternahm der Glarner Seniorenverband seinen Tagesausflug und zwar ins beliebte Tropenhaus in Frutigen im Berner Oberland. 

Beim Mittagessen im Tropenhaus Frutigen        Bild zVg
Beim Mittagessen im Tropenhaus Frutigen Bild zVg

 

Bei prächtigem Sonnenschein unternahmen 58 Seniorinnen und Senioren eine rund dreieinhalbstündige Fahrt nach Frutigen. Auf dem Brünig wurde im Restaurant Waldegg ein Kaffeehalt eingelegt. Anschliessend ging die Fahrt weiter und führte uns durch eine schöne Gegend mit den typischen, blumengeschmückten Häusern des  Berner Oberlandes. In Frutigen angekommen, kamen wir in den Genuss eines vorzüglichen Mittagessens. Anschliessend gingen wir in der Tropenanlage auf Entdeckungsreise. In den Anlagen werden wärmeliebende exotische Pflanzen wie Bananen, Papaya, Mango, Avocado, Ananas u. a. produziert. Eine Augenweide sind die verschiedensten Orchideensorten. Doch auch Gewürze wie Chili, Ingwer, Pfeffer und Vanille werden geerntet. Das Mikroklima in den Treibhäusern und natürlich die intensive Pflege der Kulturen ermöglichen diese vielen exotischen Pflanzen mitten im Berner Oberland. Nachhaltige Frischproduktion: Das Tropenhaus Frutigen leistet auf diesem Gebiet Pionierarbeit. Auf dem Areal werden im Becken sibirische Störe gezüchtet, die ein delikates Fleisch sowie die begehrte Delikatesse Kaviar liefern. Nach dieser eindrücklichen Besichtigung traten wir die Heimreise ins Glarnerland an, bereichert von vielen lehrreichen Erlebnissen. Auf der Rückfahrt gab es noch einen Getränkehalt im Gasthof Gotthard in Arth-Goldau. Herzlichen Dank an Präsident Kaspar Zimmermann und Gertrud Schwander für den hervorragend organisierten Ausflug.  

                                                                                                                       Jakob Luchsinger